Wir sind NEVER BACK DOWN aus dem schönen Kreis Heinsberg in der Nähe von Mönchengladbach und betiteln unsere Musik als einen Mix aus Metalcore, (Melodic) Hardcore und Beatdown – ein einzigartiger Stil, der sichtlich gut bei den Leuten ankommt. Unsere Besetzung steht gerade unter Veränderung, da unsere Bassistin Carolin uns leider aus beruflichen Gründen verlassen muss, allerdings sind wir bereits in Gespräch mit Musikern, die diese Lücke füllen werden.

Seit unserem Start im Ende 2014 haben wir uns das Ziel gesetzt, die deutschen Bühnen zu erobern, rauszukommen und nicht wie andere Bands die meiste Zeit im Proberaum zu verbringen und wenige regionale Shows zu spielen. Seit nun 18 Monaten sind wir in Deutschland unterwegs und haben von Emden an der Nordsee, über Frankfurt, bis hin im Saarland einiges gesehen, unzählige Menschen kennengelernt und insgesamt ca. 50 Auftritte gehabt. Bis dato erhielten wir ein paar Male eine wirklich lohnenswerte Gage, obwohl wir gleichzeitig Geld aus der eigenen Tasche für Sprit und Leihwagen ausgegeben haben, ohne dass wir uns darüber aufgeregt haben. Ganz im Gegenteil: wir haben uns dazu entschieden, diesen Weg zu gehen und dafür sind wir bereit alles zu geben. Dabei teilten wir regelmäßig die Bühnen mit zahlreichen lokalen, aber auch namenhaften und international bekannten Bands. Genau diese Momente sind es, für die es sich lohnt, das Alles zu machen.

Unsere bisherigen Highlights waren: Lionheart (Kalifornien), To the Rats and Wolves, Any Given Day, His Statue Falls, Wolfdown, Burning Down Alaska, Reign Supreme (Pennsylvania), The Green River Burial, Fallbrawl, Skywalker (Tschechien), A Traitor Like Judas und Create to Inspire (England).

Im letzten Jahr veröffentlichten wir unsere erste CD und damit auch direkt das full-length Album „We Are The New Age“, das aus elf Songs besteht, die wir bei Backcountry Recordings aufgenommen haben. Zu drei der Songs produzierten wir Musikvideos, die unter anderem auf Hardcore Worldwides YouTube Channel auf regen Zuspruch und konstruktives Feedback stießen. Nicht gänzlich zufrieden mit dem Ergebnis, setzten wir uns ein neues Ziel.

Seither entwickeln wir uns weiter, indem wir unter anderem drei Mal die Woche proben, uns zu Besprechungen treffen, exzessiv an unseren Instrumenten üben, mit verschiedenen Vocal-Techniken experimentieren und an der Bühnenperformance arbeiten. Dabei sind wir erpicht darauf professioneller aufzutreten, weshalb wir Geld in besseres Equipment, Back- und Sidedrops und Merchandise investieren.

Mit Stolz können wir auf die Veröffentlichung unserer aktuellen EP „Creator“ zurückschauen, in dessen Songs wir ausgiebig Zeit und Arbeit investiert haben. Ein Musikvideo zum Intro und ein Live-Musikvideo zu White Rose wurden bereits veröffentlicht. Zusammen mit Megablaster Recordings sind wir davon überzeugt, dass sich diese Arbeit gelohnt hat und uns auf das nächste Level der deutschen Musikszene bringen wird. Die EP zeigt, welche Fortschritte wir gemacht haben, aber auch zu welches Potential wir haben und was von uns in Zukunft erwartet werden kann.

Alles andere als Abwegig ist für uns der Gedanke – vor allem mit dem neuen Material -, die ausländische Musikszene aufzumischen, denn schon jetzt stehen Konzerte in den Niederlanden fest und für weitere stehen wir mit Veranstaltern aus ganz Europa in Kontakt.

Never Back Down auf Facebook

Mehr von Never Back Down findest du auf der offiziellen Facebookseite der Band

Never Back Down auf YouTube

Videos von Never Back Down findest du auf dem offiziellen YouTube-Kanal der Band

Interesse?

Interesse an einem Auftritt von Never Back Down für Ihre Veranstaltung? Dann melden Sie sich per E-Mail „kuenstlervermittlung@risestolberg.de“ oder nutzen Sie unser Kontaktformular.